Mittwoch, 31. Oktober 2012

Göttlich

Hallöchen,
da ich sehr gerne lese und andere dazu aufmuntern will kommt hier meine 1. Buchvorstellung:

"Göttlich"  die Trilogie von Josephine Angelini.  


Wer Grieschiche-Mythen, Prophezeiungen oder Liebesgeschichten mag, ist bei diesem Buch genau richtig.
Die Geschichte basiert auf  der Story "Troja". In der Trojanischen Stadt wurde der Krieg überhaupt geführt. Dabei fing alles an, mit der wunderschönen Helena, die mit Paris, dem Prinz von Troja, vor ihrem Mann floh. 


1.Band
Helen ist anfangs eine ganz normale Schülerin, bis sie die neue Familie Delos kennenlernt und sich ihr Leben verändert. Die Familie Delos sind eigentlich zwei Familien. Sie wohnen nur gemeinsam mit Tante, Onkel, Cousins und Cousinen zusammen in einem großen Haus.
Nachdem Helen und die Famile Delos einen Fluch besiegten, erfährt Helen, dass sie ein Halbgott ist...
Nach einiger Zeit entdeckt sie ihre übernatürlichen Kräfte, die die ganze Zeit in ihr schlummerten. Und auch die Beziehung zu Lucas wird immer tiefer. Denn was sie verbindet, geht über Jahrhunderte hinweg. Doch wegen einer alten Prophezeiung dürfen sie nicht zusammen sein.
 

2. Band
Im zweiten Band muss Helen buchstäblich durch die Hölle gehen, da ihre Halbgöttischen-Kräfte es verlangen. Lucas wendet sich immer mehr von ihr ab. Doch zum Glück lernt sie in der Hölle den gutaussehenden Orion kennen. Er unterstützt sie bei den Taten in der Hölle und auch in echt lernen sie sich kennen.
Dieses Buch ist aufjedenfall spannend







3. Band
Im dritten Band scheint es, als wäre ein Krieg in Sicht...
(Wobei ich hoffe nicht so heftig und die Story drumrum nicht verloren geht.)
Die spannende Frage ist also, wer wird gewinnen.
Und für wen entscheidet sich Helen? 

Leider ist dieser Band noch nicht erschienen und ich warte sehnsüchtig auf diesen Finalteil!






Fazit:
Die ersten beiden Bände, ja, wie soll ich sagen, sind Göttlich! ;)! Die Story ist toll. Mich hat dieses Buch vom ersten Moment an gefesselt, ich konnte es nicht mehr weglegen. Auch die Buch-Cover sehen umwerfend aus und passen gut zu der Geschichte.
Ich hoffe ihr habt nun Interesse es zu lesen, oder kennt es schon?! Dann schreibts in die Kommentare :)
Bei noch mehr Interesse, hier die homepage:
http://www.goettlich-verloren.de/

Bis dann
eure Thekla*

Montag, 29. Oktober 2012

Rache ist sexy

Hey ihr,
wie versprochen hier eine Filmempfehlung:

"Rache ist sexy" von Betty Thomas.
 

Der englische Titel ist "John Tucker must die".
  
Und wie dieser verrät, geht es um den beliebtesten, coolsten, gut-aussehendsten Typen der Schule: John Tucker (Jesse Metcalfe).
Der nebenbei erwähnt, auch noch Basketball-Mannschaftskapitän ist. Was sich erstmal wie ein normaler typischer Teenie-Film anhört, sich jedoch als (untypische) Kömödie heraussstellt.


Denn Kate (Brittany Snow), die unscheinbare Schülerin, bekommt mit, wie John Tucker mit drei Mädchen gleichzeitig zusammen ist. Diese drei wissen nichts voneinander, da sie aus unterschiedlichen Cliquen kommen. (Tja, der Typ kann sich einfach nicht entscheiden...:D) Als diese drei voneinander erfahren, hecken sie mit Kate einen Rache-Plan aus.

Doch, legt man sich mit Juhn Tucker an, sollte man sich den Konsequenzen bewusst sein. Denn alles was er macht, wird/ist cool. Sodass alle männlichen Leute einen Tanga tragen...(nur so als Beispeil :D). Doch als die Mädchen Johns Herz mithilfe von Kate brechen wollen, haben sie die Rechnung ohne Kates Gefühle gemacht. Die bekommt nämlich Johns wahres Gesicht zu sehen. Denn sie ist für ihn die eine. Käme raus, dass Kate ihn nur verarscht, wäre der Ärger groß. Das merkt dann auch Kate, die so eigentlich nicht sein will.
Doch wenn ihr wissen wollt, ob Kate sich für sich selbst, oder die "Beliebtheit" entscheidet, müsst ihr euch den Film unbedingt anschauen! Und wenn ihr wissen wolllt, wie es um John Tucker steht.
Ach und da wäre auch noch der unscheinbarere Bruder von John...(den Schauspieler kennt man von Gossip Girl, Penn Badgley. Nur mit langen Haaren...)
Die anderen Schauspieler sind eher unbekanntere. John wird gespielt von Jesse Metcalfe und Kate von Brittany Snow.
Ich empfehle diesen Film aufjedenfall, da er wirklich lustig ist und echt gut gemacht ist! :)
Und die coole Musik ist nicht zuvergessen. Ein Lied daraus ist z.B.: "Dirty little secret" von den All-American-Rejects.

Hier noch ein Trailer, damit ihr seht, wie lustig dieser Film ist.

http://www.youtube.com/watch?v=2dY68ZMWZSk

Hoffe euch gefällt der Film genauso wie mir und seid gespannt darauf, ihn anzuschauen.

Bis dann
eure Thekla*

Sonntag, 28. Oktober 2012

Musical

Hallo ihr da,
da bin ich wieder :)
heute erzähle ich von meinem gestrigen Event :D

Morgens stand ich erstmal auf, schaute aus meinem Fenster und sah: dass es schneite :O Ende Oktober? 

Auf fb musste natürlich auch gleich jeder von diesem Phänomen berichten :D
Ich war verwirrt...Der Tag fing ja gut an.


 
Den ganzen Tag über war ich ein bisschen aufgeregt. Nachmittags sollte ich mit dem Kinder- und Jugendchor auf der Bühne stehen. Wir führten das Musical "Coco Superstar" auf. Ich war die Direktorin, hatte somit also eine von den großen Rollen, neben dem Hausmeister. 

Denn in dem Musical geht es um eine Sängerin Coco, die einen Backstage-Pass an die eine Schule schenkt. Nun streiten sich die Schüler darum, wer ihn bekommt und liefern sich damit ein Gesangs-Battle. (Eine sehr kurze Version)

Ein Erfolg war es schon. Mein Solo-Lied klappte auch einwandfrei und es tut echt gut, gelobt zu werden! :D

Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich super toll singen kann (ich bin  ja bescheiden :D) aber ich singe wirklich gerne und bin auch schon 8 Jahre dabei. 
Die kleinen Kinder waren total süß. Die waren begeistert von meinem Lied, das war echt goldisch! :)
Allem in allem war der Abend wirklich sensationell. Der Raum war voll!


Abends schaute ich geschafft, aber glücklich und erleichtert noch einen (oder auch zwei ;)) Filme mit meiner ABF.

Und heute gibt es keine besonderen Vorkommnisse. 
Ach doch, habt ihr auch ja alle die Uhr eine Stunde zurück gestellt. Jetzt leben wir wieder nach der Winter-Zeit, der normalen :). Erstmal wieder eine Umgewöhnung...Wie man einfach eine Woche lang noch auf die andere Zeit umrechnet :D. Geht es euch auch so? Mir schon, so fit bin ich dann doch im Kopfrechen ;).

Dann kämen wir auch schon zum nächsten Thema, denn ich möchte gerne Filme, Bücher, Songs, und ka was noch, vorstellen. Denn ich kenne viele und gute Filme,Bücher und Lieder,... und empfehle sie auf jedenfall weiter! Falls ihr also Langeweile habt und eine gute Beschäftigung braucht (außer Facebook ;)) helfe ich gerne weiter.

Mal schauen was noch so kommt...

xoxo Thekla

 


Freitag, 26. Oktober 2012

Mein herzallerliebster 1.Post

Uff geschafft.
Nach laangem hin und her überlegen, habe ich also wirklich und wahrhaftig jetzt diesen Blog.

Ach für alle die das irgendwie nicht mitbekommen haben, meine Seite heißt - Trommelwirbel bidde- take a deep breath!
Schon voll der coole Name :D
Eigentlich habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich meinen Blog nennen soll. Dabei kam das raus. Ich denke einfach es ist bei allem wichtig, erstmal tief durchzuatmen! Damit kommt man schnell weiter.

Ok, dann fangen wir mal an:
Ich bin Thekla. Ja toller Name nicht? So heißt doch diese geigespielende Spinne von Biene Maja. Die war iwi immer so fies...Aber ich bin sicher nicht so bööse...obwohl, vllt. also manchmal... aber nicht immer :D
Und Spinnen mag ich nicht mal. Also wie man auf so einen Namen kommen kann?!
An meinem Gequatsche merkt man vllt. das ich ein bisschen chaotisch und verpeilt bin, aber nuuur ein bisschen! ;)
Zurück zum Namen? Wie man darauf kommen kann? Ich finde diesen Namen irgendwie schön.
So was gibt’s noch zu erzählen? Ach ja, also ich hab sowas noch nie gemacht, deshalb hab ich keine Ahnung :D.
 Aber ich weiß, dass man schon Leser braucht, ne? Sonst hat das ja gar keinen Sinn...Also, lest bloß schöön, denn ich opfer hier meine Zeit! :D :D
Ach nee, der eigentliche Grund warum ich diesen Blog eröffnete ist ganz einfach: Ich schreibe gerne! Vielleicht hört ihr ja noch ein paar Geschichten von mir. 
Drei Vorwarnungen hätte ich, damit ihr wisst, worauf ihr euch einlasst:
1. Ich liiebe smileys. Also könnte es sein, dass manchmal viele dabei sind. Aber mit den smileys will ich nur die lustige Situation unterstreichen. Damit ihr wisst, wann ihr lachen- oder zumindest lächeln- müsst! :)
2. Ich rede gerne ironisch. Ob ich das genauso schreiben kann, weiß ich nicht genau. Denn meistens muss man auf die Stimmlage achten, was beim lesen schwierig sein könnte...:D
Nichts desto trotz werde ich es versuchen!
3. Ich mache auch gerne viele Anspielungen. Es ist nicht so wichtig, wenn man sie nicht versteht. Natürlich ist es für die, die mich kennen lustig, aber sonst ist es egal!

Dann bedanke ich mich mal, dass ihr euch das hier durchgelesen habt und hoffe wir hören wieder voneinander! Ich versuche mich regelmäßig zu melden, doch sicher bin ich mir nicht, wie ich das hinbekomme mit der Zeit, also verzeiht mir schon im vorraus, wenn es mal keinen Post gibt! Der nächste kommt bestimmt!

xoxo (=Küsschen und Umarmungen - für die dies nicht wissen ;) :D)
Eure Thekla


noch ein schönes Bild, damit der Post nicht so grau ist ;)