Freitag, 16. November 2012

Plötzlich Fee 1.Teil

Hey ihr Lieben,
heute gibts mal wieder eine Buchvorstellung. 
Und zwar die Reihe "Plötzlich Fee" von Julie Kagawa.



In den ersten drei Teilen:
erzählt Meghan Chase in Ich-Form von ihren Abenteuern. 
 
Band 1
Im Ersten Band erfährt sie, dass sie eine Halb-Fee ist. Sie macht sich mit ihrem besten Freund Puck (aus Shakespears Sommernachtstraum) auf den Weg in das Feenreich Nimmernie, um dort ihren kleinen Bruder zu retten.Im Feenreich lernt sie auch ihren leiblichen Vater der König vom Sommerhof, Oberon kennen. Der dunkle geheimnissvolle Winterprinz Ash, hilft ihr bei ihrem Abenteuer.  Schnell bahnt sich eine Liebe an, die zwischen einer Sommerfee und einer Winterfee nicht sein  darf.

Band 2
 Im zweiten Band muss Meghan wegen eines Versprechens ins Winterreich zur grausamen, kalten Königin Mab. 
Dort fühlt sie sich so alleine und nichtmal Ash steht zu seinen Gefühlen.
Als jedoch die Eisernen Feen den ältesten Prinzen umbringen und Meghan unter Verdacht steht, flüchten sie und Ash ins Exil. Und schließlich landen sie wieder in der wirklichen Welt, wo sie sich verstecken. Doch die Eisernen Feen sind ihnen auf der Spur, sodass es zum Kampf komt.




Band 3
 Der dritte Band ist bisher am spannendsten, da Meghan und Ash trotz Verbannung ins Feenreich zurückkehren. Nimmernie ist in Gefahr.
Und nur die beiden können es retten und den Sommer- und Winterhof von der Gefahr überzeugen. Die Eisernen Feen dringen immer weiter vor und bald werden sie über das ganze Nimmernie herrschen. Zum Ende hin wirds immer spannender, da sich ein großer Krieg anbahnt, der über die Zukunft des ganzen Nimmernie entscheidet. Der Kampf ist wirklich dramatisch, sodass ich ein wenig Tränen in den Augen hatte. Die Szenerie wird echt gut beschrieben, sodass es wirklich und real wirkt.



Fazit: Ich finde diese Bücher mega super toll! Alle drei Bücher konnte ich einfach nicht aus der Hand legen und las sie innerhalb von einer Woche. Die Schreibweise ist einfach gut. Die Buchcover, wie ihr links auf der Seite seht, finde ich wunderschön, gut gelungen. Und die Story ist einfach toll, nicht soo typisch und man kann sich alles gut vostellen! Diese Bücher gehören zu den besten Büchern, die ich schon gelesen habe.

Da diese drei Bücher zusammengehören und eine eher abschließende Geschichte haben, will ich hier aufhören und in einem nächsten Post, die zwei nächsten Bücher vorstellen. Der 3. Band endet nämlich nicht so wie es bestimmt alle wollen, aber hat doch ein Ende. Beschreiben kann mans nicht, ihr müsste es einfach lesen, dann versteht ihr was ich meine.
Im 4.Band "Frühlingsnacht" wird diesmal von Ash erzählt, genaueres kommt im nächsten Post!

Bis nächstens Thekla*



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen