Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kinofilm: Der Hobbit

Hey ihr Lieben,
heute sind eendlich Ferien! Oh mann, die brauch ich jetzt wirklich.
Was der Ferienbeginn noch bedeutet: Weihnachten rückt immer näher.
Ich freue mich schon sehr auf das Fest! Habt ihr schon alle Geschenke besorgt? :D

Gestern abend war ich mit Freunden im Kino, in: "der Hobbit-eine unerwartete Reise" in 3d.
Da es im Kino so voll war, saßen wir leider in der zweit letzten Reihe von unten. Aber, das war gar nicht schlecht. Wir hatte genug Platz und unten ist der 3D-Effekt glaube ich noch viel besser. 
Was ich damit sagen will ist: Der Film ist totaal klasse!
In 3D ist er auch cool, ich hatte wirklich das Gefühl mittendrin zu sein und wollte auch die ganze Zeit meine Hand ausstrecken, um die Sachen anfassen zu können...:D
Eigentlich geht es in dem Film ums wandern (wie man von Herr der Ringe schon kennt ;)), fliehen und kämpfen.
Nach den ersten Toten (natürlich alles böse Figuren) habe ich aufgehört zu zählen :D.
Von daher, ist der Film sicher nichts für schwache Nerven. 
Ich finde ihn aber trotzdem ziemlich eindrucksvoll!

Habt ihr den Film schon gesehen, wie findet ihr ihn? Oder wollt ihr ihn noch sehen?

Bis dann 
Thekla*

1 Kommentar:

  1. Ich möchte ihn suuuper gerne auch sehen. Das freut mich, das der gut ist. :*

    LG, Talle

    AntwortenLöschen