Donnerstag, 7. Februar 2013

Tiger-Serie

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch zwei Bücher vor, die zu einer Serie gehören:


1.Band: Kuss des Tigers von Colleen Houck

Kelsey wollte eigentlich nur einen kleinen harmlosen Ferienjob, um sich die Uni leisten zu können. Doch als sie im Zirkus den weißen Tiger sieht, ändert sich alles.
Von Anfang an fühlt sie sich hingezogen zu "Dhiren", natürlich lehnt sie ein weiteres Jobangebot nicht ab, den Tiger nach Indien zu begleiten um ihm dort die Freiheit zu schenken.
Voller Erstaunen muss sie feststellen, dass ihr Tiger ein verwunschener Prinz aus Indien ist. (Er kann nämlich für 24 Min. ein Mensch sein.)
Völlig überrumpelt, nimmt sie ihre Aufgabe, ihm zu helfen, an. Schnell machen sich beide auf den Weg in ein großes Abenteuer. Während sie gegen komische Kreaturen kämpfen müssen sie feststellen, dass Liebe sie verbindet.
Außerdem darf ein zweiter verwunschener Prinz, Kishan der Bruder, nicht fehlen. Er wird jedoch nur auf ca. 150 Seiten erwähnt.

Das Buch ist der Anfang der Tiger-Serie (nach dem Inhalt zu urteilen ist es ein 4-Teiler.)
Obwohl es 544 Seiten hat, habe ich dieses Buch verschlungen. Der Schreibstil ist gut. Man kann sich die Leute, Ortschaften und alle anderen Beschreibungen sehr genau vorstellen. 
Somit war klar, der zweite Band muss schnellstens her. Und zum Glück, war das Buch gerade da:

2.Band: Pfad des Tigers ebenfalls von Colleen Houck

Kelsey ist wieder zu Hause angekommen und wird von vielerlei Geschenken empfangen. Dazu gehört: das Unigeld, ein Haus, ein Auto,...
Doch eines fehlt ihrem Herzen: Ren, ihr weißer Tiger und verwunschener Prinz. Den hat sie in Indien zurückgelassen, damit er das Leben entdecken kann. Nachdem beide das Abenteuer bestanden haben und den beiden Tigern 6 Stunden als Mensch geschenkt wurden.

Die Überraschung ist groß, als Ren zu Weihnachten kommt und ab jetzt neben Kelsey wohnt. Überglücklich ist Kelsey, will sich die Gefühle erst aber nicht eingestehen. Als ihnen nichts mehr im Weg steht, genießen sie ihr beider Glück.Allerdings ist es ihnen nicht für lange gegönnt. Schon als Kishan auftaucht, um aufzupassen ist das Glück am wanken. Hinter Kelsey ist der böse Zauberer her, der die beiden Prinzen verzaubert hat. Als sie entdeckt werden, kann sich Ren nicht mehr retten. Er bleibt zurück.

Kelsey und Kishan machen sich auf den Weg nach Indien. Völlig verzweifelt riskiert Kelsey alles, um ihren Ren zurückzubekommen. Doch sie finden ihn nicht. Alles was ihm hilft, ist das nächste Abenteuer zu bestehen. So machen sich Kelsey und Kishan diesmal auf die Reise. Kishan verschweigt seine Gefühle für Kelsey nicht. Seinem Charme zu wiederstehen stellt sich für sie als Herausforderung raus.
Ob Kelsey und Kishan das Abenteuer bestehen und ob sie Ren retten können, erfährt man am Ende des Buches.

Auch dieses ist gut geschrieben. Ich habe diesen dicken Wälzer ebenfalls verschlungen. :)
Ein schönes Fantasy-Buch mit dem gewissen Touch Liebe, einfach schön. Und auch die Orte sind wirklich schön beschrieben.

Von mir gibts für beide Bücher Daumen-hoch! Ich warte schon gespannt auf die nächsten Teile.
Falls ihr jetzt interesse haben solltet, lest es! Ich kann es nur empfehlen, weswegen es auch hier gelandet ist :)

eure Thekla*





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen