Mittwoch, 10. April 2013

Moulin Rouge

Ihr Lieben,

für alle, die Musik & Film mögen, empfehle ich das 
Musical-Filmdrama:
Moulin Rouge von Baz Luhrmann 



Dieser Film wird nacherzählt und fängt mit der Szene an, in der ein Mann alleine an seiner Schreibmaschine sitzt. Es ist das Jahr 1900. Das erlebte schreibt er nun auf, wobei ein super Übergang gefunden wurde.
Der Zuschauer befindet sich in der folgenen Szene in Paris, im Jahr 1899 und begleitet den englischen Schriftsteller Christian, der im Moulin Rouge als Autor des neuen geplanten Theatherstücks engagiert wird. 

Ewan McGregor als Christian und Nicole Kidman als Satine

Im Moulin Rouge ist Christian sofort verzaubert von der Kurtisane Satine, die der große Star ist. Auch sie scheint ihr Herz verloren zu haben. Ihre Liebe müssen sie aber verheimlichen. 
Zudem fordert "Der Duke", der das Theaterstück finanziert, Sandrin gehöre ihm allein. Schnell bilden sich Parallelen vom Moulin Rouge und des Theaterstückes. Als "der Duke" die geheime Liebe entdeckt, ist Christian in Gefahr und muss fliehen. 
Das spannende Finale findet bei der Premiere des neuen Theaterstückes im Moulin Rouge statt. Auf der Bühne finden sich alle Charaktere wieder zusammen.
Durch die verschiedenen Lieder,  werden die Gefühle der Darsteller noch mehr unterstrichen und intensiver. Die Schauspieler meisterten ihre Aufgabe, vor der Kamera zu spielen und zu singen perfekt! 


Der Zuschauer ist 123 Minuten von der Welt des damaligen Rausches verzaubert und taucht mit dem Abspann bewundernd wieder auf.

"No Limit, no Law, only one Rule: 
Never fall in Love!"
Seid ihr neugierig? Dann schaut euch doch  hier den Trailer an. Leider ist der nur auf Englisch, da ich keinen guten auf Deutsch fand. Dennoch bekommt man damit Eindrücke der Musik zu hören.

Viel Spaß beim schauen :)
eure Thekla*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen